Spielregel romme

spielregel romme

Die Spielregeln. zurück zur Spiel-Erklärung. Die GameDuell Rommé -Regeln basieren zu großen Teilen auf den offiziellen internationalen Rommé -Regeln. lll➤ Ausführliche Rommé Spielregeln ✚✚ Die kostenlose Anleitung für das beliebte Kartenspiel ✚✚ Jetzt lernen und direkt loslegen mit dem Spaß. Spielregeln für Rommé Kartenspiel. Im Folgenden werden deshalb zunächst die Grundregeln für Rommé beschrieben, nach denen in Deutschland am.

Spielregel romme - internes Level-System

Es geht darum ob der Joker auf den Ablagestapel gelegt werden kann um somit das Spiel zu beenden. Dafür erhält er dann eine Karte weniger beim Austeilen. Ein Spieler gewinnt eine Runde, indem er entweder alle seine Karten auslegt, anlegt oder seine letzte Karte auf den Ablagestapel legt. Es spielen 2 — 6 Personen. Für alle noch in der Hand gehaltenen Karten erhält jeder Spieler Minus-Punkte: Karten aufnehmen Darf ich wenn ich mit 30 bzw 40 Punkten rausgelegt habe den kompletten offenen Stapel aufnehmen? Einzelheiten zu diesem Spiel finden Sie auf der Website Rum page. Gelegentlich wird erschwerend vereinbart, dass man die abgelegte Karte des Vordermannes nur aufnehmen darf, wenn man sie sofort zu einer Meldung auslegen kann. Das As zählt 1 oder 11, je nachdem, ob es vor well mahjong 2 Zwei oder hinter dem König liegt. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. A hat 6 Punkte; B hat 15 Punkte; C hat 7 Punkte; D hat 21 Punkte.

Video

PIATNIK Spielanleitung "Rummikub" - HD

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *